Expertenmeinungen über pinura

Expertenmeinungen über pinura

experte

„Die Jugendsünden von zu intensiven und falschen Belastungen im Sport haben auch mich im Alter erreicht, vor allem in Form von jahrelangen, massiven Rückenschmerzen in der Nacht. Diese nächtlichen Torturen konnten aber unverhofft durch eine zufällige Bekanntschaft mit dem pinura Zirbenschlafsystem beendet werden. Aus einem eher skeptischen „Probeliegen“ wurde mittlerweile ein Dauerzustand bei bester Schlafqualität.“

 

Univ. Prof. Dr. Günther Mitterbauer, Jg. 1944
Sportwissenschaftler mit Schwerpunkt Bewegung und Prävention

 

experte„Ein gesunder Rücken ist zentral für das Wohlbefinden – häufig aber eine Schwachstelle bei meinen Patienten. Um die volle Funktionalität der Wirbelsäule zu bewahren, soll sie in der Nacht keinem punktuellen Druck ausgesetzt sein und ihre doppel-S-förmig geschwungene Form auch im Liegen beibehalten. Das pinura Zirbenschlafsystem entlastet durch den Aufbau des Federelements die Wirbelsäule – es kommt zu einer Streckung bzw. zur Regeneration – die aus therapeutischer aber auch präventiver Sicht sehr wertvoll erscheint.“

Andrea Triendl, PT
Physiotherapie Andrea Triendl, Oberperfuss

 

experte

„Als Spitzensportlerin steht für mich körperliches Wohlbefinden an erster Stelle: Nur ein regenerierter und gut entspannter Körper kann Top-Leistungen erbringen. Daher lege ich besonders viel Wert auf meinen Schlaf und ein gutes Bett. Mit der Schlafmanufaktur habe ich einen optimalen Partner gefunden: Guter Schlaf ist der halbe Erfolg!“

 

Mag. Christina Hengster
Spitzensportlerin und Polizistin
Österreichs Damenbob-Hoffnung

© ISSOS Werbeagentur