Die Energie wieder zum Fließen bringen mit Zirbe

Schmerzen, Verspannungen am Morgen, schlechte Laune – wer so aufsteht, wird auch den restlichen Tag mit ziemlicher Sicherheit als anstrengend, belastend und schwierig empfinden.  Hier ist Folgendes passiert: DIE ENERGIE IST BLOCKIERT!

Wenn die Energie blockiert ist, sind Körper und Geist keine Einheit mehr. Die Energie richtet sich meistens gegen etwas, eine Gegebenheit, eine Situation oder einen Menschen – einen Umstand, mit dem wir nicht einverstanden sind, der nicht mit unserem Denken und Fühlen übereinstimmt.

WAS NUN? Wie komme ich aus dieser Negativspirale heraus?

Mithilfe spezifischer Körperübungen und dem Duft der Zirbe kann man die Energie wieder zum Fließen bringen. Hier einige Übungen.

Körper Klopfen:

Diese Übung verbessert die Durchblutung, belebt und aktiviert den gesamten Körper. Nach dem Klopfen fühlt man sich gelöst, entspannt und erfrischt, die positive Kraft ist geweckt.

Übung: aufrecht hinstellen, ruhig und gleichmäßig durch die Nase ein- und ausatmen. Nun mit der leicht gewölbten Handfläche den Körper abklopfen, beginnend mit Schultern, Arme, Brust, dann zum Bauch, den Hüften und unteren Rücken. Po und Beine abklopfen. Empfindliche Stellen wie Gelenke oder Bauch reiben. Danach ruhig weiteratmen und nachspüren.

Ohrmassage:

Die Ohrmassage aktiviert die Körperkraft, bringt den Kreislauf in Schwung und regt die Selbstheilungskräfte an. So wirkt sie sich positiv auf alle Organe und Körperteile aus, weil im Ohr über 100 Akupunkturpunkte liegen.

Ausführung: Massiere gleichzeitig beide Ohren, die Ohrläppchen mit Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger kneten und reiben, so kräftig wie möglich. Auch die Knorpel nicht vergessen. Zum Schluss die Ohren in der Mitte zusammenziehen, dann nach die Ohrläppchen nach unten ziehen. Abschließend die Ohren nach vorn und nach hinten drehen – ca. 1 bis 2 Minuten.

Während der Übung verstärkt eine SEELENTRÖSTER-Räuchermischung aus Zirbennadelndie Wirkung, denn das entspannt und bringt eine positive Stimmung in deine Räume.

Mischung zur Linderung von seelischen Beschwerden: Zirbennadeln, Johanniskraut, Lavendel, Mädesüß, Fenchel, Harz und Weihrauch. Während der Übung einfach räuchern, die Raumluft wird erfüllt von einer tröstenden und angenehmen Wärme und positiver Energie. Danach fühlt man sich getröstet und bereit für einen nun positiven und angenehmen Tag.

Lass die Energie fließen.
Klopf dich frei, lebe besser!
Deborah

 

Räuchermischung aus: Rizzoli/Gasteiger: Die Zirbe. Heilkraft der Natur. Gesundes Wohnen. 99 Rezepte für Wohlbefinden, Schönheit & Küche. Athesia Verlag: 2017

Ohrmassage und Körper klopfen aus: Sandy Taikyu Kuhn Shimu: Was die Energie zum Fließen bring. Der kleine Energieberater für jeden Tag. Schirner Verlag: 2013.

Hinweis: Wir haben im Juli und August unser Geschäft am Samstag geschlossen.